wenn es soweit ist

fly ganymed     ground swell     play ganymed

play ganymed

ein spartenübergreifendes Kunstvermittlungsprojekt

Die Idee von GANYMED BOARDING, durch zeitgenössische Texte neue Sichtweisen auf Alte Meister zu gewinnen, findet nun in PLAY GANYMED seine Fortsetzung. Mit Regisseurin Jacqueline Kornmüller, dem Schauspieler Peter Wolf und dem Kunstvermittler Daniel Uchtmann entdecken Jugendliche und Erwachsene in den Bildern ihre ganz persönliche Sichtweise. Sie werden zu AutorInnen und SchauspielerInnen, zu bildenden KünstlerInnen und RegisseurInnen.Theater trifft auf Bildende Kunst. Ein Bild führt zu einer Szene, von einer/m zeitgenössischen AutorIn geschrieben, von einer/m SchauspielerIn gespielt. Ein Kunstvermittler des KHM regt zu genauerer Betrachtung an, stellt Fragen, gibt Hintergrundinformationen. Die BesucherInnen können zeichnen oder einen theatralen Text zu dem Gemälde schreiben. Danach kann man den soeben verfassten Text performen, mit der Unterstützung einer/s RegisseurIn.

Termine: 11., 18., 25. September und 2., 9. Oktober 2012
Dienstagvormittag, 10 Uhr, für Schulklassen bei freiem Eintritt
(Anmeldung über daniel.uchtmann@khm.at)
Dienstagnachmittag, 14 Uhr, für Erwachsene, Eur 24,-

PLAY GANYMED ist ein Projekt von WENN ES SOWEIT IST mit der Abteilung Museum & Publikum im KHM
 
 
 
wenn es soweit ist